Unsere Meldungen in den sozialen Medien

Logo Facebook
Auch in unseren Mitgliedsunternehmen üben viele Beschäftigte sogenannte systemrelevante Berufe aus. In unserer aktuellen inform-Ausgabe stellen wir zwei Alltagsheldinnen vor und berichten von Arbeitsalltagen in Zeiten von Corona, die alles andere als gewöhnlich sind. bit.ly/2YxvDqe
Logo Facebook
Erinnert ihr euch nach an die Zeit vor dem flächendeckenden Home-Office? Während sich einige wieder auf das Büro freuen, möchten andere gar nicht so schnell zurück. Und vielleicht geht zukünftig auch einfach beides. Ein neues, flexibles Arbeiten scheint möglich und das fordert auch von den Führungskräften ein entsprechendes Umdenken. Seht ihr das ähnlich?
Logo Facebook
Na, seid ihr wieder im Büro/im Betrieb oder “home officed” ihr noch? Das Virus macht da ja leider keinen Unterschied, dass heißt: Vorsicht ist nach wie vor geboten. Übrignes: Napo hätte da einen ganz einfachen Trick, wie die Pandemie in Schach gehalten werden kann...
Logo Twitter
Je mehr sie nutzen, um so besser lässt sich das Corona-Virus in den Griff kriegen. Die Corona App gibt’s jetzt im Store eures Vertrauens und wir empfehlen die Nutzung zur besseren Kontrolle der Infektionswege. t.co/hpMEOC7MXM
Logo Facebook
Endlich! Eine neue Folge Feuerwehr TV diesmal mit Julia Nestle wurde heute mit ordentlich Abstand abgedreht. Am Samstag erfahren Feuerwehren dann also vieles über den Umgang mit Corona bei der Feuerwehr. Ihr habt jetzt schon Fragen? Dann kommentiert 👇
Logo Facebook
Je mehr sie nutzen, um so besser lässt sich das Corona-Virus in den Griff kriegen. Die Corona App gibt’s jetzt im Store eures Vertrauens und wir empfehlen die Nutzung zur besseren Kontrolle der Infektionswege.
Logo Twitter
❗❗Unsere neue Schwerpunktaktion mit den Unfallkassen @Presse_ukh @UKBerlin und Berufsgenossenschaften @BGHW_Info @bg_verkehr @DGUV ist gestartet! Dieses Jahr dreht sich alles um sicher ankommen mit #EScooter #Carsharing #EAuto #Fahrgemeinschaft 👉 t.co/HfzrVEz96C t.co/0CZg4gzySA
Logo Facebook
Die neue inform ist da! In dieser Ausgabe dreht sich erwartungsgemäß viel um das Coronavirus. Darüber hinaus berichten wir über das Arbeiten im Homeoffice: Wie wird hier eigentlich die Sicherheit und Gesundheit gewährleistet? Die Antwort hierzu und mehr findet ihr jetzt schon auf inform-online.ukh.de. Wir wünschen viel Spaß mit der Lektüre!
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
Darauf ein gewaschenes High Five mit Abstand! Händewaschen wirkt und schützt immer sehr gut vor Infekten. Häufiges Händewaschen kann allerdings zu Hautschäden führen, deshalb empfehlen wir gerade für Personen mit Hautekzemen eine parfümfreie Handseife mit pH-Wert 5. 🧼 Am besten ist es, wenn die Hände nach jedem Waschen oder Desinfizieren gründlich eingecremt werden, betonen Dermatolog*innen. Dann klappt’s auch bald wieder mit dem direkten Abklatschen. ✋ P.S: Standardseifen reinigen übrigens genauso gut wie antibakterielle.
Logo Twitter
#CoronaWarnApp in der Schule Wie verträgt sich das mit dem Handyverbot, fragt Kim Björn Becker in der @faznet: t.co/LxTNoPd0tb
Logo Facebook
Wie genau sollen in Kitas die geltenden Regeln zur Wiederöffnung umgesetzt werden? Wir möchten Trägerverantwortliche, Kita-Leitungen sowie pädagogisches Fachpersonal dabei unterstützen und haben Antworten auf die drängendsten Fragen zusammengefasst, z. B.: "Was ist zu tun, wenn ein Kind während der Betreuung plötzlich Krankheitssymptome entwickelt?" Die detaillierte Antwort 👉 bit.ly/UKH_Corona_Kita Welche Fragen brennen euch noch unter den Nägeln? Lasst es uns gern wissen 👇
Logo Facebook
Die Spielplatzsaison ist eröffnet und gerade nach den Einschränkungen der letzten Monate sind die Kleinen schon ganz heiß auf klettern, hüpfen, schaukeln, toben etc. … In Watte muss man sie dabei nicht packen - ein Auge auf sie werfen reicht 👀🙃 Außerdem sollten Eltern auch einen gründlichen Blick auf die Spielgeräte werfen. Was morsch oder unsicher aussieht sollte ggf. beim Betreiber gemeldet werden. Frohes Herumtollen euch allen und passt gut auf euch auf!
Logo Twitter
Diese Aufgaben im Arbeitsschutz haben Betriebsärzt*innen in Zeiten der Pandemie: t.co/9QRzc5l3aS
Logo Facebook
⛔️ "Wir müssen leider draußen bleiben!" ⛔️ Dass Einsatzkleidung nach der Brandbekämpfung kontaminiert ist und deshalb nichts in den eignen vier Wänden zu suchen hat, ist eh klar 🔥💨 Aber schon an der Einsatzstelle selbst kann vieles berücksichtigt werden, um so wenig Schadstoffe und Russ wie möglich zurück ins Feuerwehrhaus zu fahren 🚒
Logo Facebook
Ob mit Sternchen, Herzen oder Palmen ✨❤️🌴 - viele verwenden waschbare Community Masken. Damit sie ihre Wirkung erzielen können, müssen sie richtig gepflegt werden. Wir zeigen euch, wie 😷⬇️
Logo Facebook
Die Kitas öffnen wieder und jetzt? Hygieneregeln in der Kita lassen sich ganz prima mit Musik trainieren, finden wir. Deshalb unterstützt die UKH Erzieher*innen jetzt mit einem kindgerechten Angebot: Fünf Lieder zum Mitmachen sollen helfen, die Kindern dafür zu sensibilisieren, was sie und andere vor Ansteckung schützt ... eingängig und mit Ohrwurmgarantie! 🎶 Kostenloser Download der Songs und Texte unter ► bit.ly/ukh_kinderlieder
Logo Facebook
Auf Hilfen zurückgreifen, wenn man Hilfe braucht - In der für uns ungewohnten Corona-Situation entstehen Gefühle wie Angst, Unsicherheit oder Stress. Das ist absolut normal und verständlich. Viele sorgen sich um erkrankte Personen, die ihnen nahestehen, oder sie sind in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Wir wissen aktuell nicht, wie sich die Dinge gesellschaftlich, wirtschaftlich und privat entwickeln werden. Umso wichtiger ist es, pragmatisch nach Lösungen zu suchen, statt durch unproduktives Grübeln die Ängste zu verstärken. Da nicht für alle Herausforderungen direkt Abhilfe geschaffen werden kann, sind Bezugspersonen im privaten wie beruflichen Umfeld wichtig. Wer sich lieber anonym Unterstützung holt, greift auf telefonische Hilfe z. B. vom BDP zurück. Haltet durch und weiterhin zusammen! 💙💪
Logo Facebook
Auch für die Jugendfeuerwehren in Hessen bringt die Corona-Situation neue Herausforderungen. Wir finden es toll, dass ihr auch weiterhin regelmäßig zusammenkommt. Auf was ihr dabei achten müsst, erklären wir euch hier. ----------------------------------------------- deinejugendfeuerwehr.de Freiwillige Feuerwehr Usingen Freiwillige Feuerwehr Hergershausen Feuerwehr der Stadt Groß-Bieberau Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt Kreisfeuerwehrverband Darmstadt-Dieburg e.V. Freiwillige Feuerwehr Wolfskehlen Feuerwehr Günsterode Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt Feuerwehren der Stadt Oberursel Nassauischer Feuerwehrverband e.V. Feuerwehr Hochheim am Main Kreisfeuerwehrverband Werra-Meißner e. V. Jugendfeuerwehr Unter-Schmitten Freiwillige Feuerwehr Niederrad e.V. Kreisjugendfeuerwehr Groß Gerau Kreisjugendfeuerwehr Untertaunus Freiwillige Feuerwehr Bleidenstadt Jugendfeuerwehr Grebenstein Kreisjugendfeuerwehr Main-Kinzig-Kreis Freiwillige Feuerwehr Brensbach Nieder-Kainsbach e.V. Freiwillige Feuerwehr 1934 Esch e.V. Hessische Jugendfeuerwehr im LFV Jugendfeuerwehr Deisel Kreisfeuerwehrverband Untertaunus
Logo Facebook
Das Vibrieren einer neuen Nachricht, das nervige Lied im Radio oder der Beifahrer, der nicht aufhören möchte zu reden - im Auto werden wir alle schnell abgelenkt. In unserem digitalen Kurs geben wir Fahranfänger*innen Tipps, wie sie der Ablenkung widerstehen und voll entspannt an ihr Ziel kommen. Und wann eignet sich e-Learning besser als jetzt im Moment? Schon gesehen? ukh.studiumdigitale.uni-frankfurt.de
Logo Twitter
"Es ist das modernste Unfallkrankenhaus Deutschlands" -> spannender und sehenswerte Reportage über das UK Berlin t.co/I3gVAMPGfG
Logo Twitter
Schotty in der Corona-Edition - spannender Artikel über einen #Tatortreiniger unter aktuellen Bedingungen: t.co/CB9QDVuLz1
Logo Facebook
Um das Thema Notbetreuung und Wiederöffnung in der Kita ergeben sich aktuell besonders viele Fragen. Wann dürfen Kinder nicht betreut werden? Was ist bei der Bring- und Abholsituation zu beachten? Wir haben die wichtigsten Antworten für Eltern von Kitakindern, Träger und Mitarbeiter*innen hier aufbereitet: bit.ly/Kita_FAQ Eure Frage ist nicht dabei? Dann schreibt Sie uns an ukh@ukh.de
Logo Facebook
Zugegeben: in dieser neuen Normalität gibt es viele Verhaltensregeln. Doch die wichtigste bleibt auch weiterhin bestehen: Abstand zwischen sich und den anderen halten, überfüllte Situationen vermeiden und Sozialkontakte reduzieren so gut es geht. Nur so wuppen wir die Corona-Situation gemeinsam. Und um es besser zu veranschaulichen, hier eine kleine Hilfestellung. Wir empfehlen ausdrücklich, den Teil mit den Weinflaschen nicht im Selbstversuch zu testen. 🍾
Logo Facebook
Na klar - in der aktuellen Situation finden keine Jugendfeuerwehr-Treffen statt. Deshalb haben wir die Abgabefrist erstmal auf unbestimmte Zeit verlängert: Ran an die Stifte, Kleber und Kameras, liebe Jugendfeuerwehren! Wir freuen uns auf eure Beiträge zu unserem beliebten Wettbewerb und laden euch dazu ein, auf kreative und spielerische Art und Weise die Themen Sicherheit und Gesundheit zu bearbeiten. Vielleicht fällt euch dennoch eine Möglichkeit ein, gemeinsam an einem Projekt für den Wettbewerb zu arbeiten? Anschaulich, lebendig und überraschend? Wir freuen uns auf eure Beiträge. Los geht’s unter: bit.ly/_Jugendfeuerwehr (Die Gewinner*innen werden natürlich auch öffentlich gekürt - sobald es die Situation wieder zulässt.) @ [205860646413226:274:deinejugendfeuerwehr.de]
Logo Twitter
Wer hat alles aus dem Home-Office an der Schweigeminute um 12h zum heutigen Workers' Memorial Day #iwmd20 für verunfallte, verletzte und erkrankte Arbeiter*innen teilgenommen?
Logo Twitter
Mike Paul von der @IGBAU trifft den Nagel auf den Kopf: "Arbeitssicherheit ist keine lästige Pflicht, sondern ein Muss!" Richtig, das sieht die Gesetzgebung genauso.
Logo Facebook
"Angst vor Kontrollverlust muss keine Führungskraft haben ... Studien zeigen, dass die Menschen im Homeoffice oft sogar effizienter arbeiten als am Firmen-Arbeitsplatz." 🏠 💻 (Dr. Susanne Roscher, Leiterin des Bereichs Arbeitspsychologie der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) Heute ist Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Und gerade weil viele von uns gerade von Zuhause aus arbeiten müssen wir hier viele Dinge neu bedenken. Denn auch im Home Office solltet ihr auf eure Gesundheit achten und wir finden, diese Tipps können dabei helfen: www.kommmitmensch.de/aktuelles/2020/gut-fuehren-aus-der-ferne/
Logo Twitter
@BubiKaraya1 Ja. Naja. 🤷‍♀️
Logo Twitter
Diese Mund-Nase-Masken erfüllen laut Frühwarnsystem RAPEX nicht die Anforderungen an pers. Schutzausrüstung und Norm EN 149 und wurden zurückgerufen. Sie schützen nicht - Näheres hier: t.co/6zqgqspvjB
Mehr laden