Unsere Meldungen in den sozialen Medien

Logo Facebook
Augen auf beim Schulranzenkauf, liebe Eltern. Denn nicht jeder Ranzen passt auf jeden Kinderrücken! 🎒 🎒 🎒 Ein ergonomischer Schulranzen kann den Rücken entlasten und sollte folgendes Leergewicht nicht überschreiten: ► Grundschulalter ca. 1.300 g (bei einem Innenraumvolumen von mind. ca. 15 l) ► Mittel- und Oberstufenalter ca. 1.500 g (bei einem Innenraumvolumen von mind. 25 l). Und ein Tragegriff, der das Anheben erleichtert, ist ebenfalls sinnvoll. Denkt immer dran: Sicherheit geht vor Schönheit. 😍
Logo Facebook
Egal, wo in Hessen ihr heute in den Mai tanzt: Uffbasse! ... Und vielleicht einfach auch mal den Wagen stehen lassen. Habt einen tollen Feiertag! 💃🕺🥂
Logo Facebook
☀️Uns könnte ein weiterer heißer Sommer bevorstehen, da ist ein durchdachter Sonnenschutz umso wichtiger. Wie baulicher Sonnenschutz in der Kita gegen Hitze hilft, zeigen wir in unserem inform-Artikel. bit.ly/Sonnenschutz_Kita Bild: Kita Neuhof ©W. Eberhardt
Logo Twitter
Die Nutzung von #Elektroroller|n muss so geregelt werden, dass sie für niemanden zu einer zusätzlichen Gefahr im #Straßenverkehr werden. Das gesamte Statement unseres Hauptgeschäftsführers zum Thema #eScooter unter t.co/mlXi7P1ApR t.co/Ae7sGh3g3g
Logo Facebook
Bewegung ist wichtig, auch schon für Kleinkinder! Planschen im Planschbecken zählt übrigens auch 🙂🧜‍♀️
Logo Twitter
#Uffbasse, es ist mit einem erhöhten Luftverkehrsaufkommen zu rechnen in der Nacht auf den 1.Mai t.co/Ki64PmKjfy
Logo Twitter
WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für Kleinkinder. Dem können wir nur zustimmen :). t.co/G9CEEQM9jf via @zeitonline
Logo Twitter
Heute findet weltweit der "Tag gegen Lärm" statt. Ob gehörschädigender Lärm oder "störender" Lärm: Schützt euch! #TaggegenLärm #InternationalNoiseAwarenessDay #Lärmschutz #Napo t.co/TzDUGln3IU
Logo Facebook
Häufig unterschätzt: Mit den ersten Sonnenstrahlen steigt bereits im Frühling das Hautkrebs-Risiko erheblich an! Man(n) sollte also nicht früh genug mit der Vorsorge beginnen.
Logo Facebook
Ein gesundes Arbeitsumfeld steht und fällt mit den Führungskräften. Doch wie kann man die Führungsebene erreichen, wenn diese mit ihren alltäglichen Aufgaben bereits ausgelastet ist? Wie Arbeitsschutzkoordinator Thomas Briefs ein erfolgreiches Konzept in seiner Kommune Baunatal etabliert hat, könnt ihr unserem inform-Artikel lesen. bit.ly/ArbeitsschutzinBaunatal
Logo Twitter
Liebe geht durch die Nase... #Uffbasse t.co/W4aUS8EoiL
Logo Facebook
Versichert ist dabei übrigens niemand, also passt auf eure Köpfe auf! Welche interessanten Oster-Traditionen pflegt ihr bei euch? Lasst es uns wissen!
Logo Facebook
Das Bundessozialgericht hat ein neues Urteil zum Thema Versicherungsschutz gesprochen: inform-online.ukh.de/versicherungsschutz/detail-versicherungsschutz/news/schueler-sind-auch-bei-projektarbeit-ausserhalb-der-schule-versichert/
Logo Facebook
Kirchengemeinden und Kitas im Bistum Mainz organisieren Arbeitsschutz jetzt systematisch und haben gestern das bundesweit erste Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) eingeführt. Wegen der dabei zu berücksichtigenden Belange der versicherten Kitakinder, war auch die UKH beteiligt. bistummainz.de/pressemedien/pressestelle/nachrichten/nachricht/Kirchengemeinden-und-Kitas-organisieren-Arbeitsschutz-systematisch/
Logo Facebook
Nichts gegen leuchtende Vorbilder ... aber wenn schon, dann richtig! Die „Schulranzen-Norm“ DIN 58124 besagt: Die Ranzen sollten mit 20% fluoreszierenden Warnflächen, als auch mit 10% retroreflektierenden Flächen ausgestattet sein, um optimalen Schutz zu bieten.
Logo Facebook
Wir haben bei den Wettergött*innen nachgefragt und sind uns ziemlich sicher, dass es das jetzt fürs Erste war mit dem Winter. Alle, die also immer noch mit Winterreifen unterwegs sind, bitte schnell wechseln!
Logo Facebook
Bei Wind und Wetter sind die Männer vom Forstamt Burgwald draußen im Wald. Sie sind gut zu erkennen in ihrer Arbeitsschutzkleidung, deren Tragen im Wald lebensrettend sein kann. Auch achten die Männer bei ihrer Arbeit ganz genau auf ihre Kollegen und ihr Umfeld, um Unfälle zu verhüten. Mehr zur sicheren und gesunden Arbeit im Wald könnt ihr in unserem inform-Artikel nachlesen. bit.ly/ForstamtBurgwald_Arbeitssicherheit
Logo Twitter
Na dann Hals- und Beinbruch, dass das klappt...bzw. Halsbruch! #Uffbasse t.co/ElBLL7jgH3
Logo Facebook
Wir sind absolut pro Helme, doch auf dem Spielplatz können sie eine zusätzliche Gefahrenquelle sein. Der Gurt birgt Strangulationsgefahr, wie auch viele TÜV-Expert*Innen meinen, wenn die Kleinen zum Beispiel zwischen den Leitersprossen steckenbleiben. Daher sagen wir: Mut zum Abschnallen, liebe Eltern! Helm auf, aber nur beim Radfahren! 🚴‍♀
Logo Facebook
Ihr Lieben, heute klopfen wir uns ausnahmsweise mal selber auf die Schultern! Jährlich investieren wir über 87 Millionen Euro in die Wiederherstellung der Gesundheit unserer Verletzten und Erkrankten sowie über 31 Millionen Euro täglich für Renten an Versicherte und Hinterbliebene. Läuft! Bei euch, dank uns.
Logo Facebook
Heute ist Weltgesundheitstag! 🍎🚴‍♀️🧘‍♂️ Auch beim Amtsgericht Frankfurt wird auf die Gesundheit geachtet. Mit dem Projekt "Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" werden alle Mitarbeiter*innen mit ins Boot geholt. Wie das dem Amtsgericht gelingt, könnt ihr in unserem aktuellen inform-Artikel lesen. bit.ly/Gesundheitsmanagement_Amtsgericht_Frankfurt
Logo Facebook
Zuviel Rost bringt Frust! Liebe Eltern, checkt doch bitte nach der Winterruhe den Spielplatz eures Vertrauens, bevor ihr ihn mit den Kleinen nutzt. Eure Kommune ist für die regelmäßige Wartung zuständig. Wenn ihr Defekte entdeckt, meldet sie dort bitte.
Logo Facebook
Haltet beim Schulranzenkauf unbedingt Ausschau nach dem GS-Siegel, denn nur so kauft ihr ein Exemplar, das aktuellen Sicherheitsstandards entspricht: gut sichtbar und ergonomisch einwandfrei. Drum prüfet, bevor ihr euer Kind ewig an ein Modell bindet!
Logo Facebook
Feuerwehr TV mit unserem Sicherheitstip zu Unfällen im Feuerwehrdienst (ab 9:08). Es ist eigentlich völlig easy: was ist der beste Unfallschutz von Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen? Antwortet mit GIF in den Kommentaren!
Logo Facebook
Jeder dritte Hesse ist bei uns gegen Arbeitsunfall oder Berufskrankheit versichert. Mehr als 500 Meldungen über neue Arbeits- und Schulunfälle haben wir an jedem Arbeitstag in 2018 bekommen. Hinter all diesen Zahlen steckt jedoch viel mehr als reine Statistik. Mehr dazu lest ihr in unserem inform-Artikel bit.ly/arbeits_und_schulunfälle_2018_in_hessen
Logo Twitter
#Lifehack: Den Flugmodus kann man auch außerhalb des Flugzeugs einstellen. Probiert das doch mal zum #Wochenende aus. Machen wir auch. #digitaldetox t.co/TUITkWMvDN
Logo Instagram
Nicht nur beim Fliegen offline gehen, sondern auch Zuhause? 📵 Warum nicht mal dieses Wochenende probieren, denn das entspannt Körper und Geist. 💆 Vergesst nur nicht, die Uhren in der Nacht zum Sonntag eine Stunde vorzustellen ⏰ . . . #flugmodus #digitaldetox #offlinegehen #handysaus #hochdiehändewochenende #tgif #entspannung #zeitumstellung #sommerzeit
Logo Twitter
#Uffbasse, wer krank geschrieben arbeitet, ist allen Mythen zum trotz verischert. Ob's klug ist, ist die andere Frage... #Präsentismus ist in jedem Fall ungesund! t.co/FGZzEAuHFb
Logo Facebook
Schon gewusst: Weltweit fallen immer mehr Fahrschüler*innen durch die Führerscheinprüfung und die Fachleute rätseln, warum. Hessen schnitt 2017 mit einer Durchfallquote von ‘nur’ 23 % übrigens deutschlandweit am besten ab (In RLP waren es immerhin 36 %, nur so als Anmerkung...
Logo Facebook
Keine Angst vor dem Floss Dance, liebe Eltern! Habt ihr denn den Lieblingstanz eurer Kinder schon mal wirklich ausprobiert? Der ist nämlich eine ganz hervorragende kleine Bewegungsübung, um sich im Alltag in Form zu bringen. Uff geht’s in 3... 2… 1...