Unsere Meldungen in den sozialen Medien

Logo Facebook
Der große deutsche Twitter-Philosoph El Hotzo meinte einst "Deutsche Selfcare ist Stoßlüften" und na ja: er hat recht. Während der Corona-Pandemie sollte diese Art der Selfcare ohnehin häufiger praktiziert werden als sonst. Dieses Video zeigt noch einmal wie es optimal geht. Und natürlich möchten wir auch noch einmal herzlich an unsere CO²-Rechner-App erinnern, die auch weiterhin im App-Store eures Vertrauens auf euch wartet.
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
Für Kreativität in brenzligen Situation sind Hessens Kinderfeuerwehren bekannt, doch auch bei der eigentlichen Kreativarbeit überraschen uns die jungen Mitglieder immer wieder aufs Neue. Die Einsendungen aus unserem beliebten Wettbewerb für die kleinen Feuerwehrleute zeigen uns das seit Jahren. Und auch dieses mal, freuen wir uns auf tolle Einsendungen. ⁠ ⁠ Auf Bildern, Fotos, Postern oder Collagen sollen die Kleinen Situationen rund ums Thema Sicherheit darstellen - ganz nach dem Motto "Meine Kinderfeuerwehr ist sicher!" Die Gewinnerbeiträge werden nicht nur mit supertollen Preisen und fancy Pokalen belohnt, sondern es wird auch einen tollen Wandkalender mit allen prämierten Kunstwerken geben. Einsendeschluss ist am 30. April. Alle Infos findet ihr an dieser Stelle: feuerwehr.ukh.de/kinder-jugend/kinderfeuerwehrwettbewerb/
Logo Facebook
Wenn Kinder in der Kita toben, Schüler*innen auf dem Schulhof bolzen oder Studierende beim Uni-Sport aktiv sind, passiert schnell mal ein Unfall. Dann ist es für Eltern und Aufsicht gut zu wissen, dass sie sich in diesen Fällen auf die Schüler-Unfallversicherung verlassen können. 💪 Seit 50 Jahren genießen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung und diese Errungenschaft sozialer Sicherung wollen wir feiern! Am 1. April 1971 trat das „Gesetz über die Unfallversicherung der Schüler und Studenten sowie Kinder in Kindergärten“ in Kraft. Seitdem sind die Unfallkassen zuständig für die so genannte Schüler-Unfallversicherung. So ein Glück, denn hinter jedem schweren Schulunfall steckt nicht nur ein kleiner verunfallter Mensch, sondern oft sind ganze Familien von dem Schicksalsschlag betroffen. Auf unserer brandneuen Jubiläums-Homepage erzählen vier ehemals Schwerstverunfallte eindrücklich, wie sie sich nach dem Unfall wieder zurück ins Leben gekämpft haben (teilweise sind sie noch dabei) und was ihre Träume und Ziele sind. Schaut doch mal vorbei: 50jahre-suv.ukh.de
Logo Facebook
Frohe Ostern, liebes Hessen! Passt gut auf einander auf, haltet durch und macht euch ein paar erholsame Tage. Das haben wir uns doch alle verdient, oder? PS: Wisst ihr eigentlich schon, dass wir ganz viel Content jetzt auch auf Instagram verstecken? Folgt uns auf: www.instagram.com/ukhessen/
Logo Facebook
UKH klärt auf: Alternative Atemschutzbelastungsübungen - alles, was ihr wissen müsst!
Logo Facebook
Bizarr, aber wahr: Fast jeden Tag entzündet sich irgendwo in Deutschland Müll in einem Abfallsammelfahrzeug – ganz von selbst! Meist gelingt es der Besatzung, ihr Fahrzeug noch auf der Straße oder auf einem Parkplatz zu entleeren und die Feuerwehr zu informieren. Manchmal ist es dafür aber zu spät und das ganze Fahrzeug brennt ab, mit teilweise gefährlichen Folgen für die Müllwerker*innen und hohem wirtschaftlichen Schaden.⁠ ⁠ Okay, aber wie kann es dazu kommen?⁠ ⁠ Die häufigste Ursache dabei – mit steigender Tendenz – sind leichtfertig entsorgte Batterien und vor allem Lithium-Ionen-Akkus. Diese kleinen Energieriesen sind mittlerweile in nahezu allen Geräten verbaut, die eine eigene Energieversorgung benötigen z. B. in E-Zigaretten und auch in dem Handy, auf dem ihr das hier lest! Bereits eine leichte Beschädigung oder Kontakt zu Metall kann zu einem Kurzschluss führen und dann entzündet sich der Akku unkontrollierbar. Ein brennender Lithium-Ionen-Akku kann nicht mehr gelöscht werden. Es entstehen ätzende und giftige Dämpfe und diese stellen eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit der Menschen und für die Umwelt dar.⁠ ⁠ Daher: Bitte, bitte entsorgt eure Akkus ausschließlich über die bekannten Sammelstellen, z. B. im Handel oder auf dem örtlichen Wertstoffhof. Und: Klebt am besten vorher die Pole ab! Dann wird im Regelfall auch nichts passieren und die Entsorger können ungefährdet ihren Job erledigen.⁠
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
Heute ist Weltfrauentag. Er ist eine wichtige Erinnerung daran, dass der Weg zur Gleichberechtigung ein Prozess ist, an dem unabhängig om Geschlecht alle beteiligt sind. Warum davon alle profitieren? Wer für sich für mehr Gerechtigkeit einsetzt, sorgt auch dafür, die Welt insgesamt menschlicher zu machen.
Logo Facebook
Wir verstehen euch: Der Winter war lang und viele gehen langsam auf dem Zahnfleisch. Doch die Alternative zum Durchhalten wäre ein unkontrolliertes Ausbreiten von Corona und eine Überlastung des Gesundheitssystems - gerade mit Blick auf die Mutationen. Alle, die sich zurücknehmen und Zuhause bleiben sind echte Held*innen und dafür habt ihr alle Likes und digitalen Daumen dieser Welt verdient! Danke, liebe Hessinnen und Hessen! 💙⁠
Logo Facebook
NULL
Logo Facebook
Mach’s wie Axel, mach den Bürgersteig frei, damit niemand ausrutscht und stürzt! ❄️🧔
Logo Facebook
Der Lockdown der einen ist der Flock-Down der anderen! Vielen Dank an die Teams von Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement 🦺 , die heute Nacht für uns alle schwer im Einsatz waren. ❄️ Kommt alle sicher und gesund durch den Schnee! 👣👀⛄️
Logo Facebook
Ohweh, ihr hessischen Feuerwehrfrauen und -männer, euch geht's bestimmt gerade genauso, oder? 😢
Logo Facebook
Repost der Lebenshilfe Dillenburg, der sehr ans Herz geht. Bitte Taschentücher bereit halten!
Logo Facebook
Und beim einkaufen auch.
Logo Facebook
Auf den Punkt.
Logo Facebook
Der Weg vom Homeoffice zur Kita ist für Eltern nicht gesetzlich unfallversichert, zählt also nicht als Wegeunfall. Das ist die aktuelle Rechtslage. Spannend zu sehen, ob diese wegen aktueller und zukünftiger Arbeitsweisen (Ausbau Homeoffice, mobiles Arbeiten etc.) nochmal verändert wird.
Logo Facebook
Bei diesem diesigen Wetter bitte Birne an - im doppelten Wortsinne 💡🚲
Logo Facebook
Was für ein Jahr! Mehr müssen wir eigentlich gar nicht sagen, oder? Welchen Vorsatz hast du fürs neue Jahr oder sind Vorsätze total Käse? 🎆 🍀
Logo Facebook
Wie lange kann ich mir mit Freunden und Familie einen Raum teilen? Okay - solange wie es die persönliche Sympathie zulässt. Aber was ist jetzt mit den Aerosolen? Wir sagen: Lüften statt Böllern, Sitzplatz-Pogo statt Polonaise und den Neujahrskuss einfach um ein Jahr verschieben. Und als Argument empfehlen wir diesen präzisen Rechner mit Simulation von DIE ZEIT.
Logo Facebook
Moment mal... Wenn der Weihnachtsmann heute Abend jedes Haus betritt, ist er dann nicht der ultimate Superspreader??? 🎅 Lasst euch keine Märchen erzählen! Danke, dass ihr dieses Jahr so umsichtig wart, was die Abstands- und Hygieneregeln betrifft. Es war sicher oft nicht einfach, aber dafür gibt’s auch keine Rute dieses Jahr. 🎁 Allen schöne Weihnachtsfeiertage!
Logo Facebook
Bringt Kinder in Bewegung und sensibilisiert sie für Inklusion - Ehrensache, dass wir das supporten. Und wo geht es besser, als im Schulsport? Bei unserem “Goalball” Praxistag setzen sich die Schüler*innen aktiv mit dem Thema Behinderung auseinander. Dabei werden Berührungsängste abgebaut, da Schüler*innen mit und ohne Handicap lernen, dass sie gemeinsam Sport treiben können und vor allem, dass das richtig Spaß macht. Anmelden können sich alle Schulen in Hessen bei uns und wir hoffen, dass wir bald wieder damit in Aktion treten können. Alle Infos findet ihr unter: bit.ly/Praxistag_Goalball
Logo Facebook
Arbeitsschutz ist Gesundheitsschutz! Das kann man sich hinter die Ohren schreiben - oder man nutzt die schicken Plakate der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften: Wieviele Personen dürfen aktuell im Aufzug mitfachen, für wie viele Personen ist unser Besprechungsraum geeignet und wann muss gelüftet werden? Bestellen und downloaden könnt ihr sie kostenfrei unter: bit.ly/Arbeitsschutz_Plakate
Logo Facebook
"No risk, no fun" zu den Feiertagen? Das ist selbst dem Riskbuster zu heikel und warum das so ist, zeigt er in diesem Video ziemlich eindrucksvoll. Haltet weiterhin Abstand an den Feiertagen, denn mit den Aerosolen ist auch weiterhin nicht zu spaßen!
Logo Facebook
Schuhe nicht richtig geputzt? Ganz ruhig, liebe Kinder! Dem Nikolaus ist es dieses Jahr viel wichtiger, dass ihr eure Hände anständig sauber haltet. Das gilt übrigens für alle Altersklassen ;-)
Logo Facebook
Heute ist Tag des Ehrenamtes! Egal, ob Nachbarschaftshilfe, Kreiselternbeirat, Sportverein, die Freiwilligen Feuerwehren und viele weitere tolle Initiativen - wir können ihren gar nicht genug danken für ihren Einsatz, vor allem auch in diesem Jahr! Und natürlich möchten wir euch auch noch einmal herzlichst daran erinnern, dass ihr alle während eures Engagements durch uns versichert seid. <3
Mehr laden