Das Taxi-Gutscheinverfahren

Mit dem Taxi-Gutscheinverfahren wird die Beförderung leicht verletzter Kinder zum Arzt oder in ein Krankenhaus vereinfacht.

Statt über ein Gutscheinheft verfügen Sie ab sofort über eine interaktive PDF-Datei, die Sie bei Bedarf einfach am Rechner ausfüllen und ausdrucken. Der ausgefüllte Gutschein dient dem Taxiunternehmen als Fahrt-Auftrag zum nächstgelegenen Arzt bzw. Krankenhaus.

Seite 1 des Dokuments ist ein Merkblatt für den Taxifahrer, das wichtige Hinweise zur Beförderung und Betreuung des unfallverletzten Kindes und zur Abrechnung der Beförderungskosten enthält.

Sie brauchen keine Kosten vorzulegen. Um ein ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung für die Beförderung brauchen Sie sich ebenfalls nicht zu kümmern.