Rein in den Beruf – aber sicher!

Das Schul- oder Betriebspraktikum ist für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (bis einschließlich 10. Klasse) und der gymnasialen Oberstufe einer der ersten Schritte ins Berufsleben.

Die Unfallkasse Hessen ist die gesetzliche Unfallversicherung für Schülerinnen und Schüler. Passiert ein Unfall im Praktikum oder auf dem Weg dorthin oder zurück nach Hause oder zur Schule, dann kümmern wir uns um alle Weitere: medizinische Versorgung, Krankenhaus, im Ernstfall auch um finanzielle Entschädigung und Renten.

Was ihr tun müsst: Sagt dem Arzt/der Ärztin, dass der Unfall beim Schulpraktikum passiert ist. Die Schule schickt uns dann auch automatisch eine Unfallanzeige. Falls eure Eltern Fragen dazu haben: Unser Servicetelefon ist montags bis freitags von 7:30-18 Uhr telefonisch erreichbar (069 29972-440, ukh[at]ukh.de).

Vor allem aber möchten wir dazu beitragen, dass euer Praktikum sicher und gesund durchgeführt wird. Ein Unfall soll gar nicht erst passieren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Praktikum.