Schüler-Unfallversicherung

Kitakinder sitzen an Tischen und Frühstücken gemeinsam.

Eine weitere bedeutende Gruppe von Versicherten wird unter dem Begriff "gesetzliche Schüler-Unfallversicherung" zusammengefasst.

Dazu gehören

  • Kinder, die von geeigneten, d.h. vom Jugendamt anerkannten Tagespflegepersonen betreut werden,
  • Kinder während des Besuchs von Tageseinrichtungen,
  • Schüler während des Besuchs von allgemein bildenden oder berufsbildenden Schulen und bei der Teilnahme an Betreuungsmaßnahmen vor und nach dem Unterricht,
  • Studierende während der Aus- und Fortbildung an Hochschulen,
  • Teilnehmer an Untersuchungen und Prüfungen, die für die Aufnahme in Kindertageseinrichtungen, Schulen oder Hochschulen erforderlich sind.