Multitasking: Ablenkung beim Autofahren

Lernmodul für Fahranfänger*innen

Über 40 Prozent der tödlichen Straßenverkehrsunfälle von Schülerinnen und Schülern passieren auf dem Weg von oder zur Berufsschule. Es ist daher besonders wichtig, junge Menschen wirksam für die Risiken zu sensibilisieren.

Berufsschullehrkräfte und betriebliche Ausbilder*innen setzen häufig bereits gute Materialien ein. Allerdings werden die digitalen Lern- und Kommunikationsgewohnheiten junger Erwachsener dabei oft noch nicht optimal berücksichtigt.

Das UKH Lernmodul für Fahranfänger*innen nutzt bewusst das Medienverhalten junger Menschen und ermöglicht ihnen damit problem- und handlungsorientiertes Lernen. In nur wenigen Minuten ist die Lehrkraft oder der/die Ausbilder*in gut vorbereitet und kann eine 90-minütige Unterrichtseinheit durchführen.

Ablenkung durch Navigationssystem am Steuer.
Ablenkung durch Beifahrer.
Ablenkung durch Essen am Steuer.
Ablenkung durch Smartphone am Steuer.

Fotograf: Fiedler für UKH