Verkehrserziehung

Ein neues Angebot der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Alle 16 Minuten verunglückt ein Kind im Straßenverkehr - jeden dritten Tag verläuft eine Verletzung tödlich. Mit jährlich über 60.000 verletzten Kindern besteht Anlass für eine wirksame, altersgerechte und nachhaltige Verkehrserziehung.

Zu Ihrer Unterstützung und um auf kompetent und anschaulich aufbereitete Hintergrundinformationen bei Bedarf zugreifen zu können, sind auf der DGUV-Homepage "Lernen und Gesundheit" u. a.

  • weiterführende Links
  • aufbereitetes Unterrichtsmaterial
  • Fachmedien

zur Verfügung gestellt.

Zu Inhalten über Verkehrserziehung in der Grundschule gelangen Sie hier!
Praxisnahe Materialien zum Thema Verkehrsziehung in der Sekundarstufe I finden Sie hier!